Vier Jahre harte Arbeit und das neue Album der Editors steht. Wie die Formation aus Birmingham jetzt bekannt gibt, soll die erste Single aus dem Werk am Montag enthüllt werden. Welchen Namen der Track und die Scheibe tragen werden, ist bislang noch ein Geheimnis.

Dafür entlohnen die fünf Jungs ihre Fans für die lange Wartezeit auf anderem Wege: So wird es neben der Single auch noch etwas für die Augen geben. Editors wollen das Musikvideo zum brandneuen Song nämlich noch am selben Tag über Twitter veröffentlichen, wie die Band heute über den Social Media-Dienst verriet. Wann genau wurde allerdings nicht bekannt gegeben.

Die Premiere wird wohl allerdings BBC Radio 1-Moderator Zane Lowe vorbehalten bleiben, der die Single gegen 19 Uhr oder später zum ersten Mal spielen wird.

Interessant bleibt es abzuwarten, ob die Editors einen der bereits auf etlichen Festivals gespielten und bereits bekannten Songs als erste Single-Auskopplung erwählen werden. „Two Hearted Spider“, „Sugar“ und „Nothing“ lieferten bereits einen ersten positiven Vorgeschmack auf das neue Album. Immerhin hatten sich die Indie-Rocker mit dem 2009 erschienenen „In This Light And On This Evening“ zunächst in eine elektronischere, von Synthies geprägte Richtung entwickelt  – was bei vielen Bandjüngern der ersten Stunde leider nicht so gut ankam.

Am 8. April verkündete Editors-Frontmann Tom Smith via Twitter, dass die neue Scheibe steht. „Das Album wird heute abgemischt. Es ist fertig, geschafft. Hat nur vier Jahre gedauert“, zwitscherte er damals. Wie der „In This Light And On This Evening“-Nachfolger heißen wird, verriet er hingegen nicht. Vielleicht wird sich das ja bei der Radio-Premiere am Montagabend ändern.