Zur Bandankündigung war das endgültige OK wohl noch nicht da. Am Nachmittag aber schaltet das Southside 5.000 frische Tickets frei.

[Update: Nach nur 90 Minuten sind alle Karten weg! Wahnsinn, der sich hoffentlich nicht im Graumarkt niederschlagen wird.]

>> Ticket fürs Southside kaufen

Karten kosten wie gehabt 158,25 Euro.

Jetzt gilt es nicht lange zu zaudern. Denn es besteht kaum Zweifel daran, dass dieses Zusatzkontingent auch reissenden Absatz finden wird. All die Verzweifelten Nicht-Besitzer warteten nämlich just auf diesen Moment der Freischaltung.
Persönlich tippe ich auf maximal 3 Tage bis es erneut heisst: Ausverkauf – nichts geht mehr. Und das dann endgültig.

FKP Scorpio beteuert, dass die Aufstockung der Zuschauerkapazität nicht zu Lasten der Sicherheit geht. Es werden alle Vorkehrungen getroffen um die 5.000 zusätzlichen Besucher abzufangen. Eigentlich auch logisch, denn ohne entsprechende Pläne wären die Erweiterungspläne von den örtlichen Behörden gar nicht erst genehmigt worden. Man darf von zusätzlich angemieteten Flächen für Parken und Camping ausgehen. Keine Rede ist allerdings (bisher) davon die Zeltbühnen zu vergrössern. Mit Details will der Veranstalter sich demnächst zu Wort melden.

Letztes Jahr durfte das Southside dank Ausnahmegenehmigung 55.000 Karten verkaufen. Nicht ganz klar ist, ob diese Regelung Bestand hat und die 5.000 frisch freigeschalteten Tickets noch obendrauf kommen. Mit 60.000 Besuchern wäre in dem Fall dann die gerade erst von der Gemeinde Neuhausen ob Eck geschaffene Maximalkapazität des Take Off Parks ausgeschöpft.

[festival]43422[/festival]