Mit einem aufgefrischten LineUp wollen Nine Inch Nails im August auf die Festivalbühnen Europas zurückkehren. Dabei bleibt Aric Avery, vormals bei Jane’s Addiction am Bass aktiv, aussen vor. Er verlässt das Projekt seines Freundes Trent Reznors gerademal drei Monate nachdem er in die Band geholt wurde.

>> Nine Inch Nails Tour 2013

Uraltes Nine Inch Nails Foto.

Als Grund für seinen Ausstieg gibt Avery den fordernden und ständig weiter anwachsenden Tourplan der Nine Inch Nails im kommenden Jahr an. Er sei von den ausufernden Liveaktivitäten förmlich „überwältigt“ worden. Averys Kommentar im persönlichen Facebook-Profil lässt auf umfangreiche Touraktivitäten von Nine Inch Nails auch in 2014 schliessen. Termine fürs kommende Jahr sind aber bisher nicht öffentlich.

its with very mixed emotions i tell you all that im pulling out of NIN. i know. its been a tough call and i don’t know if its the right one. but i really want to focus on my musical life here in la, on film work in particular. as the tour dates kept growing… i just got overwhelmed. i just got home from a year of heavy travel with garbage, the idea of leaving town for another year and a half, and with all the intensity that nails demands… fortunately my friend Trent understands all this and appreciated my pulling the plug now instead of deep into 2013 and 14. go get em gentlemen.

Avery bezeichnet seinen Abschied als bitter-süss. Nachdem er erst ein komplettes Jahr mit Garbage auf Tour gewesen ist, will er nun erst einmal zur Ruhe kommen und sich auf sein „musikalisches Leben hier in Los Angeles“ konzentrieren.
Weitere eineinhalb Jahre durch die Welt tingeln, schien ihm so wenig erstrebenswert, dass er seinen Freund Trent Reznor gebeten hat ihn zu ersetzen.
Es scheint als habe Avery den Tourhunger Reznors unterschätzt. Der hatte bei der Ankündigung der Reunion aber eigentlich schon davon gesprochen in 2013 ausgewählte Festivals zu beackern um dann 2014 weltweit „eine Menge anderer Konzerte“ zu spielen.

Mit der durch Averys ausstieg gerissenen Lücke am Bass besteht das neue Nine Inch Nails LineUp aktuell aus Trent Reznor, Adrian Belew (King Crimson), Josh Eustis (Telefon Tel Aviv) und den aus der alten Formation übernommenen Bandkollegen Alessandro Cortini und Ilan Rubin.

Im August werden Nine Inch Nails als Reunions-Attraktion bei Rock’N’Heim, Pukkelpop, Lowlands, Reading, Leeds und Rock En Seine erwartet.