Neuigkeiten von Rock am Ring und Rock im Park und der größte Name der Ankündigung ist eine Absage: Bush stehen nicht weiterhin im Programm der Zwillingsfestivals. Gleiches gilt für Phillip Phillips. Neu im Programm dafür: Kakkmaddafakka, WAX und Hanni El Khatib. Bei Rock im Park gibt es ab sofort Tageskarten.

Kakkmaddafakka – neu bei Rock am Ring und Rock im Park
Will man Rock im Park für einen Tag besuchen, kann man sich ab sofort für 82 Euro mit einem Tagesticket versorgen. Eine neue Wasserstandsmeldung zu den Kombitickets gibt es dagegen nicht. 8.000 Resttickets waren es bei der letzten offiziellen Meldung vor rund 2 Wochen. Kontrast dazu: 5.000 neu freigeschaltete Tickets für das Southside konnte Konkurrent FKP Scorpio binnen zwei Stunden absetzen.

Das ändert dennoch wenig am Erfolg der Festivalzwillinge Rock am Ring/Rock im Park. Seit Ende Januar ist Rock am Ring ausverkauft und Rock im Park erreicht im Idealfall eine Besucherzahl von mehr als 70.000. In der Spitze der LineUps stehen in diesem Jahr Green Day, 30stm, The Killers, The Prodigy, Volbeat und Seeed.

Nach den Pfingstfeiertagen möchte Veranstalter MLK die Zeitpläne für die Festivals veröffentlichen. Wird auch langsam Zeit: Heute in 21 Tagen gehts los!