95 Tage sind es noch, bis es Freunde des Reggae, HipHop und Ska wieder an den Chiemsee zieht. Grund genug für die Veranstalter, den Deckel drauf zu machen und die letzten Bands zu bestätigen.

Gentleman
Gentleman

Angeführt wird die Welle vom deutschen Künstler Gentleman, welcher die Hauptbühne am Sonntag abschließen soll.
Die letzten Bestätigungen sind also alles andere als Lückenfüller, sondern füllen auch die großen Slots aus. Die Headliner für das Festival wurden dieses Jahr allgemein erst spät bekannt. Erst im April stellte man die Hiphop-Gruppe Beginner als einen der Mainacts vor. Nun folgt Gentleman, der ganz oben im Line-Up steht. Der Freitags-Head Elephant Man war schon länger bekannt.

Ein Reggae-Festival ohne Bob Marley Songs ist wohl schwer vorstellbar. Umso besser, wenn dann auch noch ein waschechter Marley auf der Bühne steht. Natürlich nicht Bob, sondern einer seiner Söhne: Julian Marley. Der in Großbritannien aufgewachsene Root-Reggae-Musiker wird seine Songs dieses Jahr auf dem Chiemsee Reggae Summer zum Besten geben.

Außerdem neu bestätigt sind Junior Kelly, Slonesta, Pentateuch, Iba Mahr und Kabaka Pyramid. Für ein weiteres Schmankerl und eine Menge gute laune wird die Blaskappelle Übersee-Feldwies sorgen. Sie wird die Hauptbühne am Freitag und somit auch das gesamte Festival eröffnen.

Der Zeitplan kann ab jetzt vollständig auf der Homepage des Festivals betrachtet werden.

Die letzten Bestätigungen im Überblick:
Gentleman
Julian Marley
Junior Kelly
Slonesta
Pentateuch
Iba Mahr
Kabaka Pyramid
Blaskapelle Übersee-Feldwies

[festival]46485[/festival]