Der Countdown zum diesjährigen Berlin Festival zeigt noch genau 106 Tage. Und so langsam aber sicher wird das Line-Up vollständig.

Mit großen Namen sollte man als Fan des Hauptstadtfestivals eher nicht mehr rechnen, sind die oberen Reihen angesichts der Namen Blur, Björk und Pet Shop Boys doch mehr als namhaft besetzt. Überraschend ist es daher nicht, dass die aktuellen Bestätigungen das Mittelfeld unterstützen werden.

Angeführt wird die Welle von den White Lies. Diese arbeiten derzeit an ihrem dritten Studioalbum, dessen Release für den Spätsommer angepeilt ist. Es dürfte auf dem Tempelhofer Flughafen also höchstwahrscheinlich neues Material zu hören geben.

Mit Bastille konnte das Festival außerdem einen der Aufsteiger des Jahres verpflichten. Immerhin steht für das Londoner Quartett nicht weniger als ein Nummer-1-Album in den britischen Charts zu Buche. Ebenfalls aus London stammen Is Tropical, die die heutige Welle komplettieren. Im Gepäck haben sie im September ihr zweites Studioalbum namens I’m Leaving, das dieser Tage veröffentlicht wird.

Das Berlin Festival findet am 06 und 07. September am angestammten Platz des Tempelhofer Flughafens in Berlin statt. Die Ticketpreise reichen von rund 32 Euro für eine Tageskarte der Clubstages bis hin zu etwa 142 Euro für den All-Inclusive-Festivalpass.