Sonne, Strand und Musik. Das bietet das FIB Heineken 2008 (17.-20. Juli) in Benicàssim, einem kleinen Ort in der Provinz Castellón an der sonnigen Ostküste Spaniens – nicht weit von Valencia (80 km) gelegen und ebenso gut von Barcelona erreichbar.
Insgesamt rund 100 Bands werden auf dem FIB Heineken spielen, gestern kamen 24 neue Namen ins Lineup: Gnarls Barkley, Sigur Rós, Booka Shade, Bracken, DaPuntoBeat, Death Cab For Cutie, Ewan Pearson, Facto Delafé Y Las Flores Azules, Fujiya & Miyagi, Gentle Music Men, El Guincho, El Hijo, Hot Chip, Josh Win, Manos de Topo, Marc Marzenit, My Morning Jacket, Single, The Brian Jonestown Massacre, The Kills, The Marzipan Man, The Ting Tings, Tiefschwarz und Vincent Vincent & The Villainsn.

Tickets sind nach wie vor noch für 170 Euro zu beziehen. In Deutschland über kartenhaus.de – allerdings sind dort 17,60 Euro Servicegebühr fällig.