taubertallogoKnapp ein Monat nach den letzten Bestätigungen legte heute das Taubertal erneut nach.

Für das reguläre Programm gab es drei neue Namen:

The Subways, eine britische Indie-Rock-Band, erspielten sich durch zahlreiche Festivalauftritte in der vergangen Saison eine ständig wachsende Fanbase. Ihr aktuelles Album trägt den Namen „All or Nothing“ und kann bereits eine Top 20 Platzierung in den deutschen Albumcharts verbuchen. Momentan befindet sich die Band auf ausgedehnter Europatour. Der Release eines dritten Albums ist bereits in diesem Jahr geplant.

Der wahrscheinlich bekannteste Musiker Israels ist Aviv Geffen. Nach 12 Soloplatten, die ausschließlich in Isreal veröffentlicht worden, arbeitet Geffen nun nebenbei in einem Bandprojekt namens „Blackfield“. Das Taubertal Festival wird er allerdings allein besuchen. Der Pressetext beschreibt ihn als Ausnahmekünstler. Man darf also gespannt sein.

Katzenjammer kommen nicht, wie der Name vermuten lässt aus den deutschsprachigen Raum, sondern sind in Norwerden zu Hause. Die Band, bestehend aus 4 Damen, besticht vor allem durch die Verwendung verschiedenster Instrumente wie z.B. Akkordeon oder Banjo.

Doch damit nicht genug. Auch für das After Show im Steinbruch gab es erneut zwei, neue Namen:

Für den tanzbaren, elektronsichen Teil werden Mediengruppe Telekommander sorgen. Sie gehören zu den umstrittensten Bands Deutschland. Wer schafft es sonst HipHop und elektronische Musik so zu vereinen, dass es punkig klingt?

Bonaparte zeichnen sich durch eine expressive Bühnenperformance aus, die oftmals in Kritik gerät. Ihre Musik ist im Trashpunk anzusiedeln.

Zudem gab es noch ein paar Informationen über die bald erscheinende DVD des Taubertalfestivals 2008. Folgende Künstler werden darauf vertreten sein: Lily Electric, Mintzkov, Blackmail, Adam Green, Slut, Die Schröders, Panteón Rococó, Nephew, Editors, Danko Jones, Anti-Flag, Die Fantastischen Vier und The Hives.

Das bisherige Line Up des Taubertalfestivals (Auftrittstage wie immer von Myspace und Bandhomepages – keine Gewähr):

Freitag 07. August:

Maximo Park

Itchy Poopzkid

Samstag 08. August:

Farin Urlaub Racing Team

In Extremo
Asaf Avidan & the Mojos
Montreal

Sonntag 09. August:

Die toten Hosen

The National
Clueso
Sondaschule

Noch nicht bekannt:

Flogging Molly
The Subways
The int. noice conspiracy
Aviv Geffen
The Whip
The Duke Spirit
Smoke Blow
Katzenjammer

Steinbruch:
Mediengruppe Telekommander
Bonaparte
Monsters of Liedermaching
5bugs
Transmitter