Jimmy Eat World – Pressepromofoto

Die US-Pop/Punk-Rocker von Jimmy Eat World sind wieder in Europa unterwegs. Ich habe mich mit Tom Linton (Gitarre, Gesang) über das neue, mittlerweile achte Album und die aktuelle Tour unterhalten. Die neue Platte nennt sich Damage und handelt hauptsächlich von Herzschmerz. Auf der Webseite der Band lässt es sich derzeit gratis probehören.

>> Damage kaufen
>> Jimmy Eat World Tour 2013

Tom: Jim, unser Sänger, hat die meisten Songs geschrieben und dabei viele eigene Erfahrungen mir eingebracht und verarbeitet. Er hat sich z.B. immer wieder Fotos von Ex-Freundinnen angesehen als er die Lyrics geschrieben hat. Es ist also ein sehr persönliches Album. Der Titel Damage kommt daher dass eine Trennung nie ohne Verluste an einem hinüberzieht.

Jimmy Eat World gibt es mittlerweile seit etwa 20 Jahren. Die Band aus Arizona ist jedoch immer noch aufgeregt wenn es darum geht den Fans ein neues Album vorzustellen.

Tom: Wir lieben es einfach unterwegs zu sein und live zu spielen. So sieht man die Reaktionen der Fans auf die neuen Songs am besten. Klar ist das für uns auch nach 20 Jahren Erfahrung immer noch aufregend. Ich bin bei jedem neuen Album immer nervös und hoffe dass die Menschen es genauso mögen wie wir.

Jetzt sind die Jungs wieder unterwegs und reisen gerade mit ihrem Nightliner durch Europa. Tom ist im Bus vor einem eins ganz wichtig: sein Laptop!

Tom: Ohne Laptop kann ich unmöglich so lange verreisen! Ich muss einfach täglich mit meiner Frau zuhause skypen und auch zum Musik hören ist mein Computer sehr wichtig, so kann ich einfach meine Kopfhörer aufsetzen und abschalten, wenn im Bus mal wieder jemand schnarcht! Dann kommt noch hinzu dass wir stets über Facebook und Twitter mit unseren Fans schreiben und ihnen auch Fragen stellen, oder sie online die Setlist in ihrer Stadt mitbestimmen lassen. Das ist schon praktisch.

Interessante Tour Dates für Festivalisten sind natürlich Hurricane & Southside, aber auch in Berlin (Astra) werden JEW am 19. Juni spielen und in Luxemburg (Rockhal) bereits am 18. Juni.

[tourdaten]jimmy-eat-world[/tourdaten]