28 Tage vor dem Start wurde nochmal nachgelegt. Zum 15jährigen Jubiläum hatte das Omas Teich schon vor ein paar Tagen überraschend Kettcar und The Thermals präsentiert. Heute stossen noch Frittenbude ins Programm, das damit nun auch komplett ist.

Im ostfriesischen Grossefehn treffen Ende Juli Frittenbude unter anderem auf die Audiolith-Labelkollegen Supershirt, Egotronic und Feine Sahne Fischfilet. Die grossen Fische im Billing sind allerdings andere: An vorderster Front zu nennen sind da Gruppen wie die Bloodhound Gang, Fall Out Boy, Kettcar, Jupiter Jones und Millencolin.

Frittenbude lieferten jüngst erst bei Southside und Hurricane einen fröhlich pandabehafteten, basslastigen Gig ab. Wahrscheinlich musste man genau deshalb so lange auf die Bestätigung fürs Omas Teich warten. Am Omas Teich spielen sie samstags um 16 Uhr. Einen Überblick über den kompletten zeitlichen Ablauf liefert die Festival-Webseite.

Drei Tage Festival beim Omas Teich sind für 89 Euro zu bekommen. Tageskarten kosten 44 Euro, mit Übernachtung 20 Euro mehr – in dem Fall sollte man also lieber gleich zum Kombiticket greifen

[festival]48424[/festival]