Am Ende hat es nicht gereicht um fit zu werden. Die Folgen eines Sturzes zwingen Motörheads Gesicht, Lemmy Kilmister, nach dem See Rock vergangene Woche auch dem With Full Force einen Korb zu geben. Gleichzeitg verspricht die Band, die als einer der Hauptacts eingeplant war: Wir holen den Gig 2014 nach.

Etwas mysteriös ist er schon, der Gesundheitszustand von Lemmy Kilmister. Ein „schweres Hämatom“ -im Volksmund Bluterguss- hindert Lemmy Kilmister weiter daran auf einer Bühne zu stehen. Nach dem Seerock letzte Woche ist das With Full Force bereits das zweite Festival, dass Motörhead aus dem Tourplan streichen muss.
Motörhead hätten am morgigen Freitag die Hauptbühne des With Full Force headlinen sollen.
Auch beim Reload wird man wohl langsam nervös werden. Dort sollen Motörhead Samstag nächste Woche um 22 Uhr auf der Hauptbühne performen.

Laut With Full Force befinde sich Kilmister auf dem Weg der Besserung. Nur schreitet diese nicht schnell genug voran um einen Auftritt am Wochenende zu ermöglichen.
Von einem Ersatz für den offenen Slot am Force ist nicht die Rede. Ein gleichwertiger Act dürfte sich innerhalb von 48 Stunden auch nur schwer auftreiben lassen.

Die Band bezieht zu ihrer Unpässlichkeit Stellung, spricht etwas verniedlichend von einem Motor-Pit-Stop, den Kilmister zu Jahresbeginn eingelegt habe. Faktisch bedeutet das: Wegen anhaltender Herzprobleme hat sich der 67jährige Fronter Motörheads einen Defibrilator einsetzen lassen. Das jetzige Hämatom in folge eines Sturzes könnte mit dieser vorangegangenen OP zu tun haben.
Dass so kurz nach überstandener OP Kilmister nun schon wieder eine Erkrankung zurückwirft, sei unglücklich. Man würde aber getreu dem Motto „ruhig bleiben und weitermachen“ leben. Fans könnten sich auf mehr „live action“ noch diesen Sommer und natürlich das neue Album freuen.

Der O-Ton von Motörhead:

We are happy to announce that despite rumors to the contrary, Lemmy is alive, breathing, talking, f**king, drinking, eating, reading and will be back to playing shows shortly. As reported, he did undergo a Motor-pit-stop for some medical maintenance this past spring, and the timing of his recent illness was unfortunate in that it came so soon after that. Lemmy & Co believe in the ‚keep calm and carry on‘ way of thinking. Fans can anticipate more Motorhead live action this summer, as well as the most exciting Motorecord in years, Aftershock, this Fall.