Nun ist mit dem Metaltown auch die letzte Bastion gefallen. Beim schwedischen Festival hätten sie am Donnerstag, zwei Tage vor dem Reload performen sollen. Doch daraus wird nichts. Auch das Reload und Wacken Festival werden umplanen müssen.

>> Motörhead Tour 2013

Motörhead, Bild: Promofoto Reload Festival

Vor 22 Stunden schienen die Reloader noch äusserst zuversichtlich. „Lemmy ist nach Aussage des Agenten wieder fit und wird beim Reload spielen können“ hiess es da auf Facebook. Seitdem hat sich die Perspektive massiv eingetrübt. Das Metaltown spricht von einer Absage der kompletten Sommertour und untermauert diese Aussage mit einem Statement der Band.
Frei übersetzt aus dem schwedischen per Google Translator lautet es:

Motörhead bedauern zutiefst alle Fans diesen Sommer enttäuschen zu müssen. Die Band beschloss die Sommerkonzerte abzusagen.

Der Arzt hat dringend empfohlen, dass Lemmy sich Zeit nimmt, um seinen Körper wieder in Balance zu bekommen. Um dies zu erreichen, einigten sich Arzt und Lemmy es für eine Weile langsam angehen zu lassen. Gleichzeitig können wir versichern, dass die Herbst-Tour so explosiv, laut und unglaublich wird wie eh und je.

Lemmy sagt: Ich möchte allen, die mir Zuspruch geben danken.  Es war eine schwierige Entscheidung für mich, da ich es nicht mag, die Fans zu enttäuschen. Vor allem nicht in Zeiten, in denen Wirtschaft schlecht läuft und die Leute für unsere Shows trotzdem Geld ausgegeben haben. Aber manchmal kann man nichts anderes tun als nach ärztlicher Anordnung handeln. Man darf aber sicher sein: Wir werden wiederkommen und jedermanns Arsch kicken.

Am Anfang allen Übels stand ein Sturz von Lemmy Kilmister, der unter anderem difusse Hämatome mit sich brachte. Diese und die anderen Blessuren machten es Motörhead schon letztes Wochenende unmöglich beim With Full Force Jubiläum zu performen.

Weder Reload noch Wacken haben den Ausfall bisher offiziell bestätigt. Während das Wacken noch einen Monat Zeit hat den Verlust zu kompensieren, trifft der Wegfall des Samstagsheadliners das Reload schwer. In der Kürze der Zeit wird es vermutlich kaum möglich sein die Band adäquat zu ersetzen.

[festival]45121[/festival]