wacken2009_logoAllzu gross war der Kreis potentieller Kandidaten für die für gestern versprochene „hochkarätige Bandbestätigung“ nicht. Es sollte nämlich eine Gruppe sein, die beim Wacken ihren letzten Auftritt vor der Auflösung abliefert. Letztlich herausgekommen sind Running Wild (Myspace), die man mit dem Headlinerslot am ersten Wacken-Abend bedenkt.

30 Jahre Bangeschichte und 13 Studioalben liegen hinter den Urmetalern aus deutschen Landen. Mit dem 30.Juli will man dem Projekt ein Ende setzen. Leadsänger Rolf Kasparek im O-Ton:

An alle treuen Running Wild Fans: Nach nunmehr 30 Jahren Running Wild fühle ich, dass es Zeit ist die Flagge einzuholen, die Segel zu streichen und zu neuen Herausforderungen aufzubrechen. Deshalb wollen wir ein letztes Mal die Band und ihre 30jährige Geschichte auf dem diesjährigen Wacken Open Air am Donnerstag, dem 30. Juli, anlässlich dessen 20jährigem Geburtstags, mit einer zweistündigen Headliner- Best of Show, mit vielen Überraschungen feiern und würdig beenden. Ebenfalls ist eine Live DVD und CD von dieser Show geplant um das Ganze abzurunden. Ich kann nun mit Gelassenheit auf die letzten 30 Jahre zurückblicken und bin stolz auf das Erreichte. Gleichzeitig wäre aber all dies nicht möglich gewesen ohne Eure jahrzehntelange Unterstützung. Deshalb vielen Dank für all die schönen Momente dieser Karriere und alles Gute für die Zukunft.

Tickets für das Wacken sind leider bereits komplett vergriffen. Von überteuerten Käufen bei den bekannten Verdächtigen rät Veranstalter ICS ab. Statt dessen sollen Festivalisten ohne Karte die kostenlose Tauschbörse im offiziellen Forum benutzen und Ticketabzocker über headquarter@ics-woa.de melden.

Das bisherige Wacken 2009 Lineup im Überblick:

Machine Head (Myspace) (Headliner)
In Flames (Myspace) (Headliner)
Running Wild (Myspace)
Heaven And Hell (Myspace) (Headliner?)

Amon Amarth (Myspace)
ASP(Myspace)
Axel Rudi Pell
(Myspace)
Borknagar
(Myspace)
Bring Me The Horizon (Myspace)
Bullet for my Valentine (Myspace)
Callejon
(Myspace)
Cathedral
(Myspace)
Doro (mit Special Warlock Show) (Myspace)
Dragonforce
(Myspace)
Einherjer
(Myspace) EpicaEndstille (Myspace)
Engel (Myspace)
Enslaved(Myspace) Epica(Myspace) GWAR
Gamma Ray (Myspace)
GWAR
(Myspace)
Hammerfall
(Myspace)
In
Extremo (Myspace)
Kampfar
(Myspace)
Kingdom of Sorrow
(Myspace)
Korpiklaani
(Myspace)
Lacuna Coil (Myspace)
Mago De Oz (Myspace)
Mambo Kurt (Myspace)
Motörhead
(Myspace)
Napalm Death
(Myspace)
Nevermore
(Myspace)
Pain (Myspace)
Rage (Myspace)
Sarke (Myspace)
Schandmaul (Myspace)
Subway To Sally (Myspace)
Testament (Myspace)
Tracedawn (Myspace)
Tristania
(Myspace)
Turisas (Myspace)
UFO
Volbeat (Myspace)
Walls Of Jericho
(Myspace)
Whiplash