In rund dreieinhalb Wochen fällt am Hockenheimring der Startschuss für die Erstausgabe des neuen Rock-’n‘-Heim-Festivals. Nachdem es zuletzt sehr ruhig um den jüngsten Sprössling des MLK-Portfolios geworden war, legt man heute mit weiteren Bands nach.

Angeführt wird die (wohl) finale Bandwelle vom Rapper Marteria, der in diesem Jahr bereits große Gastspiele bei Hurricane & Southside sowie dem Splash! Festival feierte. Namhaft ist auch die Bestätigung von Heaven Shall Burn, die, ebenso wie Die Ärzte, auch beim konkurierenden Highfield Festival aufspielen werden.

Komplettiert wird die Welle von Modestep, Zebrahead, Susanne Blech sowie The Pretty Reckless, die sich schon am Wochenende per Tourdaten selbst bestätigt hatten.

Bereits Ende letzter Woche kam vom Veranstalter die Meldung, dass es entgegen vorheriger Ankündigungen eine Anreise doch schon ab Donnerstag möglich sei, man müsse sich dazu nun anmelden. Der Haken: Diese Frühanreise lässt sich MLK mit satten 30 Euro pro Fahrzeug üppig vergüten.

Mit dem Rock ’n‘ Heim Festival bläst MLK in diesem Jahr zum großen Angriff auf den August. Tickets für das vom 16. is 18. August stattfindende Event gibt es ab 123 Euro aufwärts. Inhabern von Tickets für Rock im Park und Rock am Ring wird jedoch ein Rabatt von 20 Euro gewährt.

Geländeplan, Timetable sowie die Festival-App sind für die nächsten Tage angekündigt.