Exklusiv scheint dieses Jahr ein dehnbarer Begriff zu sein. Das Melt! hatte nämlich sowohl Oasis als auch Kasabian „festivalexklusiv“ als Zugänge vermeldet. Seit heute steht aber fest: Beide werden auch das Lineup von Rock Am See bereichern.

Die Sache mit Mando Diao scheint übrigens ein Tippfehler gewesen zu sein. Rückfrage bei der Presseabteilung brachte jedenfalls Gewissheit: Die Schweden und aktuellen Überflieger Mando Diao sind nach aktueller Planung nicht bei Rock am See vertreten, die Landsmänner The Hives mit ihrem charismatischen Frontmann Howlin‘ Pelle Almqvist dagegen schon.

Die Musik von Kasabian (Myspace) wird aus vielen Quellen gespeist. Von den Rolling Stones über die Doors und Beatles bis hin zu Motown, Hip-Hop, dem Ravesound der späten 80er und frühen 90er und Britpop. Aber auch die frühen Pink Floyd, Brian Eno, Joy Division oder Air prägen die Band, die im Juni mit „West Rider Pauper Lunatic Asylum“ ihr drittes Album veröffentlichen werden.

>Bilder von Rock am See 2008

Der Ticketvorverkauf für Rock Am See startete am 16. April. Seitdem sind die Tageskarten für das Bodenseestadion in Konstanz für 56 Euro erhältlich.
Das aktuelle Rock am See Lineup:

Oasis (Myspace) (Headliner)

Kasabian (Myspace)
The Hives (Myspace)

1 KOMMENTAR

Comments are closed.