olgasrockfestHeute fiel mit 5 Namen der Startschuss für die Bestätigungsphase des Olgas Rock. Besonderer Anreiz bei diesem Festival? Der Eintritt ist für alle Besucher kostenlos. Da lohnt sich eine Reise nach Oberhausen doch gleich noch mehr. Stattfinden wird das Festival vom 07. – 08. August.

Doch kommen wir zu den eigentlichen Bestätigungen:

The (international) Noise Conspiracy aus Schweden ähneln stilistisch Bands wie The Who, aber auch Blondie. Sie vereinen also Einflüsse des Rock, Soul und Punkrocks der 60er und 70er Jahre. Ihre aktuelle Veröffentlichung trägt den Namen „The Cross Of My Calling“ und wurde bereits im vergangen Jahr veröffentlicht.

Keine weite Anreise hat, die 1999 gegründete,Sondaschule aus dem Ruhrpott. Musikalisch lag ihr Schwerpunkt zunächst auf Punk, entwickelte sich jedoch im Laufe der Jahre zu einem vielseitigen Ska-Punk Programm. Durch die Konstellation von zwei Posaunen und einem Saxophon gepaart mit den üblichen Instrumenten wie Gitarre, Bass und Schlagzeug werden sie sicher das ein oder andere tanzbare Stück zum Festival beisteuern.

Ebenso eine wenig lange Anreise nehmen Ghost of Tom Joad auf sich. Die noch junge Band (ihr Gründungsdatum ist der 16. Februrar 2006) veröffentlichten ihr zweites Studioalbum im Februrar dieses Jahres. Musikalisch sind sie eher im Post-Punk einzuordnen. Ihre Livequalitäten stellten sie bereits als Support von u.A. Madsen, Muff Potter. oder Tomte unter Beweis.

Katzenjammer kommen nicht, wie der Name vermuten lässt aus den deutschsprachigen Raum, sondern sind in Norwerden zu Hause. Die Band, bestehend aus 4 Damen, besticht vor allem durch die Verwendung verschiedenster Instrumente wie z.B. Akkordeon oder Banjo.

MOFA, eine 4 köpfige Rockband aus Köln, veröffentlichten erst eine EP, die den Namen „Tiger“ trägt. Jedoch schöpfen sie live auch aus dem Repertoir der vorgänger Band „Sichelzecken“. Aktuell nehmen sie auch am Becks On Stage Contest teil. Dem Sieger winken hier Festivalauftritte bei u.A. Rock im Park, Southside oder Highfield. Über die ein oder andere Stimme freut sich die Band sicher. Außerdem ist es möglich dort in die Songs der EP reinzuhören.

Das aktuelle Line Up im Überblick:

The (international) Noise Conspiracy (Myspace)
Sondaschule (Myspace)
Ghost of Tom Joad ((Myspace)
Katzenjammer (Myspace)
MOFA (Myspace)