Eine ganze Reihe von Festivals haben eine Position im Mittelfeld neu zu besetzten. Chris Cornell (Myspace) hat seine für Mai-Juli geplante Europa-Festivaltour in den Herbst 2008 verschoben.
In der Zwischenzeit wird sich der ehemalige Sänger von Soundgarden und Audioslave zusammen mit dem Produzenten Timbaland seinem dritten Studioalbum widmen. Dieses soll im September 2008 erscheinen.

„Due to an extended recording schedule, I will be able to perform in front of my European fans a few months later than expected. With that said, I plan on touring extensively through Europe and the rest of the world through 2008-2009,“ kommetiert Cornell.

Ein kurzes Audiostatment in magerer Qualität kann auch auch über chriscornell.com abgerufen werden. Klingt als habe man per Handy auf eine Mailbox gesprochen und das dann analog aufgenommen und ins Netz gestellt.