Seit einigen Wochen ist die Festivalsaison nun beendet, die Tage werden kürzer, die Bäume kahler. Das bedeutet für uns Festivalisten jedoch nicht, dass wir die Beine hochlegen. Schwerstarbeit kommt auf uns zu, denn die Bestätigungssaison steht vor der Tür. Heute Morgen gab das Sputnik Spring Break eine erste Ladung an Bands bekannt.

Vom 06. bis 09. Juni (und damit parallel zu Rock am Ring und Rock im Park) wird das Sputnik Spring Break im kommenden Jahr über die Bühne gehen. Wie immer also am Pfingstwochenende, wie immer auf der sachsen-anhaltinischen Halbinsel Pouch. Heute Morgen gab es vom Veranstalter nun das erste Bandpaket. Angeführt wird dieses von den Sportfreunden Stiller, Marteria und Frittenbude. Alles beim Alten also, denn wieder setzt man an der Spitze des Line-Ups auf die bewährte Mischung verschiedener Genres. Komplettiert wird die Welle vorwiegend von Electro-Acts und DJs.

Alle Bands im Überblick:

Marteria
Frittenbude
Alle Farben
Sportfreunde Stiller
Lexy & K Paul
Marek Hemmann LIVE!
Oliver Koletzki
Sascha Braemer
AKA AKA feat. Thalstroem
Dominik Eulberg
Ostblockschlampen
Breakfastklub
Lexer
Gestört aber Geil

Tickets sind aktuell für 93 Euro zu haben. Für größere Gruppen Feierwütige bietet man außerdem ein 7+1-Ticket an, bei dem das achte Ticket umsonst ist.