snow_patrol_261929gDie heute erschienene Printausgabe des Festivalguide lässt die eigentlich bis 25. eingesperrte Katze aus dem Sack: Freitagsheadliner am Sonnenrot und damit Partner von Deichkind werden die britischen Alternative-Rocker Snow Patrol (Myspace).

Wie das nun? Ich denke es ist so gelaufen: Die Verantwortlichen vom Sonnenrot müssen vor Redaktionsschluss die Information vertraulich an den Festivalguide weitergegeben haben. Soweit so gut. Schliesslich ging man damals davon aus den Headliner am 15. veröffentlichen zu dürfen und das Heft erschien erst heute am 20. …
Durch die Verschiebung der Bekanntgabe auf den 25.Mai allerdings ergab sich nun ein Problem, das nicht mehr aus der Welt zu schaffen war. Der Festivalguide befand sich bereits im Druck und die Ausgabe einzustampfen kam nicht in Frage. Wie das Snow Patrol-Managment bzw. der Münchner Zenith, in dem die Band am 24.Mai performt, darauf reagieren wird bleibt abzuwarten.

Fakt ist jedenfalls: Mehr bekommt man für sein Geld, wenn man als Münchner dem Sonnenrot Festival den Vorzug gegenüber dem Club gibt. Das Tagesticket am Sonnenrot gibts für 42 Euro, der Abend im Zenith dagegen kostet alleine schon 35,50 Euro.
2-Tages-Ticket gültig am 17. & 18. Juli 2009: sind für 69 € + 5 € Müllpfand erhältlich. Mit diesen darf man auch den Campingplatz betreten und benutzen.

Das bisherige Lineup im Überblick:

Freitag 17. Juli:
Snow Patrol(Headliner)
Asaf Avidan & The Mojos
Dropkick Murphys
Leeds Club
Mess
Muff Potter
Schein
The Rakes
The Staggers

Guten A-Band (After Show/unplugged)

Samstag 18. Juli:
Deichkind (Headliner)
Auletta
Hjaltalin
Iriepathie
Klee
Olli Schulz
Samy Deluxe
Sugarplum Fairy
The Dø

Steff Keller Band (After Show/unplugged)

Noch nicht bekannt:
Moneybrother
Tricky