Gemischte Neuigkeiten vom Monster Bash. Einserseits konnte man die entstandenen H2O-Lücke schliessen, andererseits aber bricht einem gleich der nächste Act weg. Auch wenn der eine weit weniger tragende Rolle im Billing inne hatte.

>> Mitreden – Monster Bash 2014
>> Mitreden – Uncle M Fest 2014

Quelle: Monster Bash

Die Rede ist von Justin Sane, der seine Solo-Bestrebungen im April 2014 zu Gunsten von Anti-Flag ad acta legt. Statt zu touren wird Sane weiter am neuen Anti-Flag Album arbeiten und Konzerte in 2014 planen. Für seine enttäuschten Anhänger hält er ein kleines Trostpflaster bereit: Wenn er das nächste mal solo unterwegs wäre, würde er ein eigenes Album mitbringen.

Neben dem Monster Bash muss sich auch das Uncle M Fest Gedanken um einen Ersatz für Justin Sane machen.

Sanes Beweggründe im Original:

Dear Friends and Comrades, I’m sorry to inform you that due to unforeseen circumstances I have had to cancel the solo dates I was scheduled to play in Germany in April (including Monster Bash Festival and Uncle M Fest). I’m very disappointed by this turn of events but it is unavoidable. The good news is that the next time I book solo shows I hope to do so with a new full length solo album, so keep your eyes open for updates!

In other news, all is well in the Anti-Flag camp. We are busy writing a new record and planning our 2014 schedule. It’s going to be a great year and I look forward to seeing all of you in it! Keep your head up!!! Peace-Love-Unity, Justin Sane Xoxo.

Erfreulich dagegen, dass man in der Heimat einen Ersatz für H2O gefunden hat. Slime übernehmen den hochwertigen Slot.