Alles endet – aber nie die Musik. Den Titel von Caspers morgen erscheinendem Video könnte sich das Open Flair auf die Fahnen schreiben. Auch 2014 wird das Festival bereits am Mittwoch Musik auf der Seebühne darbieten und damit quasi um einen halben Tag erweitert.

Musikprogramm ab Mittwoch

Impression vom Open Flair, Foto: Sven Morgenstern

Damit wird das im letzten Jahr begonnene Experiment aufgegriffen und fortgesetzt. Ziel war und ist es den mittwochs bereits zahlreich angereisten Festivalisten eine Beschäftigung ausserhalb des Campingareals zu bieten. Dadurch würde die Situation dort entspannt, heisst es.
Ermöglicht wurde diese Verlängerung durch die Zustimmung der Stadt Eschwege. Sie hatte jüngst einen entsprechenden Antrag des Festivals durchgewunken.

Programmerweiterung kommende Woche

Für kommenden Mittwoch, den 29.Januar, verspricht Festivalchef Alexander Feiertag weitere Bestätigungen fürs Programm. Im wöchentlichen Rhythmus soll in der Folge nachgelegt werden bis sich am Ende rund 70 Musikgruppen auf dem Flyer wiederfinden.

Halbzeit beim Kartenverkauf

Von den etwa 20.000 zur Verfügung stehenden Tickets hat das Open Flair bereits über die Hälfte absetzen können.

(via)