Eine weitere Bestätigungsrunde gibt es bei den britischen Reading/Leeds Zwillingsfestivals. 14 Acts spült diese zweite Bandwelle ins Line-Up.

Allen voran sind wohl die Arctic Monkeys zu nennen. Als zweiter Headliner neben Blink-182 positionieren sich die britischen Lokalmatadoren ganz oben auf dem Plakat.

Die vom 22. bis zum 24. August stattfindenden Festivals bieten allerdings auch einige weiter Leckerbissen. So konnten sich unter anderem die seit letztem Jahr sehr gehypten The 1975 ins Line-Up mischen. Die Band bespielt im Sommer unter anderem auch die deutschen Zwillingsfestivals Hurricane und Southside.

An der vorangegangenen Highfield Festival Welle bedienten sich die Engländer nicht, auch wenn sie einige sehr große Namen, wie die Queens Of The Stone Age in den europäischen Festivalspätsommer spülten.

Tickets für die 3-Tages-Sause gibt es ab 200 britischen Pfund aufwärts.