Immer wieder Sonntags kommt die Erinnerung – oder wie es beim Open Flair heißt: immer wieder Mittwochs kommen neue Bands! Der Mittwoch scheint sich bei den Festivalmachern wohl nicht nur als 5. Tag sondern auch als Bestätigungsliebling zu etablieren. Gestern waren es deren neun Neuzugänge um Frank Turner, Boysetsfire und Madsen. Die Festivalmacher versprechen, noch Einiges mehr im Köcher zu haben. Wer könnte damit gemeint sein?

Foto: Sven Morgenstern

Frank Turner & The Sleeping Souls waren bereits 2011 auf dem Open Flair. Mittlerweile müsste jeder Festivalgänger schonmal was von ihnen gehört haben, denn Frank Turner & The Sleeping Souls sind keine kleine Nummer! Sie spielten bereits als Support-Act für The Offspring und eröffeneten eine Stadionshow für Green Day.

Ebenfalls bestätigt wurden Boysetsfire. Als sie 2010 ihre Reunion über Facebook verkündeten, brach regelrecht ein Festivalboom aus. Bereits 2012 bewiesen sie ihre Live-Qualitäten auf dem Open Flair.

Entweder fahren sie 2014 mit dem Moped nach Madrid oder nach Eschwege. Nach 2010 und 2012 lassen die Madsen auch in diesem Jahr wieder die Musik in Eschwege an. Nach 5 Alben und rund 450 gespielten Shows schreiben sie immer noch Geschichte, sind live energisch und werden ihre Live-Qualitäten wieder unter Beweis stellen.

Gerüchte, Gerüchte

Als starkes Gerücht auf eine zukünftige Bestätigung gilt zum Beispiel Casper. Der Rapper bekam mit seinem Album „Hinterland“ nach 11 Tagen Goldstatus und gewann diverse Kronen bei der 1Live-Krone. Eigentlich war er auch erst letztes Jahr mit in Eschwege dabei. Eine direkte Wiederbuchung scheint aber nicht ausgeschlossen. Angefragt sind laut Veranstalter auch Billy Talent, The Hives und Fettes Brot. Ausgang: ungewiss.

Nur etwa 3.000 Karten im Verkauf

Derzeit konnten rund 17.000 der insgesamt 20.000 Tickets abgesetzt werden.
Karten für das 30. Open Flair Festival 2014 in Eschwege gibt es unter Open Flair Festival – Ticket-Shop.
4-Tagespässe inklusive Camping kosten 111 Euro.

 

Alle Bestätigungen der aktuellen Welle:

Frank Turner
Boysetsfire
Madsen
Das Pack
Truckfighters
Arkells
Kapelle Petra
Dave Hause
Kmpfsprt