Damon Albarn wird für zwei Shows nach Deutschland reisen. Das britische Ausnahmetalent hat sein erstes Soloalbum „Everyday Robots“ mit im Gepäck.

Passendes Foto: Fehlanzeige.

Er ist der Kopf hinter Jahrhundertbands wie Blur oder den Gorillaz. Damon Albarn, das Britpopgenie aus London, veröffentlicht nach unzähligen Projekten und Bands endlich sein erstes Soloalbum unter eigenem Namen. „Everyday Robots“ heißt es und erscheint im April diesen Jahres.

Natürlich gehört zu einem Album auch eine Tour. Und eben diese verschlägt ihn für zwei Konzerte nach Deutschland. Berlin und Hamburg stehen auf dem Tourplan.

[tourdaten]damon-albarn[/tourdaten]