Es ist ja quasi schon ein Running Gag. Die Spekulationen um die Britpop-Heroen Oasis nehmen kein Ende. Nun heizt die Band selber die Gerüchteküche an.

Passendes Foto: Fehlanzeige.

Denn seit wenigen Minuten findet sich auf der Facebook-Präsenz der Band ein fünfsekündiges Video wieder, auf dem das morgige Datum mit der Uhrzeit 9 AM (vermutlich also 10 Uhr deutscher Zeit) verzeichnet ist.

Seit der Auflösung der Band im Spätsommer 2009 haben verschiedene Seiten immer wieder gegensätzliche Statements zu einer möglichen Reunion abgegeben. Von kategorischem Ausschluss bishin zu Aussagen, die eine Wiedervereinigung einzig und allein von der gebotenen Gage abhängig machten, war quasi alles zu lesen.

Welche Neuigkeiten uns für morgen erwarten, bleibt abzuwarten. Denkbar ist neben einer Reunion auch eine Neuauflage des Debütalbums Definetely Maybe, dessen Erscheinen sich in diesem Jahr zum 20. Mal jährt. Wir zumindest träumen bis morgen davon, dass Noel und Liam bald wieder gemeinsam auf der Bühne stehen.

Selbstverständlich halten wir euch auf dem Laufenden, was nun wirklich hinter der Ankündigung steckt.