Neue Namen am Melt! (18.-20.Juli 2008). Die Wiederholungstäter Hot Chip sind genauso mit von der Partie wie The (International) Noise Conspiracy und Blackmail. Ausserdem bereichern das Lineup Uffie & Feadz feat. Technotronic, Metalheadz Special feat. Goldie, Doc Scott, Skream, Storm, Commix, Caspa, MC Lowqui, Philipp Maiburg (Phoneheads), MC Glacius, MC KemoLos Campensinos, Lützenkirchen, Alexander Marcus, DJ Beware, Sick Girls, Dillo, Berlin Battery Special feat. Shir Khan, DJ Supermarkt und  Jack Tennis.

(via melt-festival.de):
Over and over and over and over. Jetzt ist’s endlich offiziell: Hot Chip kommen wieder! Zum dritten Mal in Folge sind die Electro-Pop-Wizards in diesem Jahr in Ferropolis vertreten und das zu Recht: Im letzten Jahr war ihr Auftritt der am meisten gehypte – Hot Chip selbst verewigten ihn mit einer Live-Aufnahme auf der Special-Edition ihres letzten Albums „Made in the Dark“. Am Sonntag werden sie zusammen mit Los Campesinos, Get Well Soon, Battles, Björk und weiteren Acts das Festival beschließen.

Aber das sind noch längst nicht alle News, die wir in der Tasche haben. Weiter geht’s mit unserem diesjährigen Halligalli-Act: Auch in diesem Jahr lassen wir uns in dem Bereich nicht lumpen. Wir freuen uns, dass wir wieder mal einen Act der Gegenwart mit einer Ikone der 90er zusammenbringen können. Nach der Liaison zwischen Deichkind und Snap! im letzten Jahr sind wir gespannt auf die Weltpremiere von Uffie & Feadz feat. Technotronic. This Beat is Melt!

Und auch sonst helfen wir bei der Etablierung der neuesten musikalischen Entwicklungen: Durch Alexander Marcus erhält erstmals ein neues Genre, Electrolore (Electro + Folklore) Einzug aufs Melt!. Der Junge, zu dessen größten Vorbildern Roland Kaiser, Peter Kraus und Klausjürgen Wussow zählen, wird zu später Stund den Melt! Klub zum Tanzen, Lachen und auch Träumen bringen.

Auch die Specials nehmen kein Ende mehr: Neben dem Baile Funk Special (Man Recordings Special) am Samstag präsentiert das Melt! 2008 mehr gebrochene Beats denn je. Nachhaltig erinnert sich Drum & Bass Altmeister Goldie an seinen Aufenthalt beim Melt! 2007. Viele wurden Zeuge, wie er während Richie Hawtins DJ-Set seinen Gefühlen freien Lauf ließ. Deshalb präsentiert er in diesem Jahr gleich über zwei Tage das größte Metalheadz-Special seit langem: Der Meister selbst hat ein Metalheadz Special feat. Goldie, Doc Scott, Skream, Commix, Caspa, MC Lowqui, Philipp Maiburg und weiteren extra für uns auf die Beine gestellt.