liveblog_rock-im-park09_donnerstagHeute morgen ging es nun richtig los mit Rock im Park 2009. Nach schlafloser Nacht machte sich unser Trupp gen halb 7 auf den Weg zum Bahnhof. Dort angekommen warteten wir auf weitere Anreisende und fanden uns etwa gegen 7:20 auf dem C6 wieder. Vor Ort herrschte schon reger Betrieb und einige Flächen waren bereits besetzt. Darunter auch unser letztjähriges Domizil. Gut dass wir flexibel sind: Unser Camp wurde einfach um 100 Meter tiefer in den Wegesrand verschoben.
Auf dem Weg zurück in die Stadt dachte ich bei mir: Ach komm holst Dir noch schnell ein Banderl. Schwerer Fehler, denn die Schlangen vor den Umtauschstationen an der grossen Strasse waren lang und der Unmut unter den bis zu 100 Minuten Wartenden gross. Hinter den Bühnen vom Stadion her kommend ging es wesentlich fixer: Dort musste man keine 20 Minuten auf Abfertigung warten. Heute wird *toitoitoi* das gestern versprochene Video nachgeliefert.

5:30:24 AM: Was für eine bescheidene Nacht. Kaum ein Auge zubekommen. Markus, Eggi und Co im Nebenzimmer gings kaum anders.

5:33:07 AM: Grund: Nicht etwa die Vorfreude hielt uns wach, sondern der Lärm der Strasse bzw im Fall der Jungs das Schnarchen der Mitbewohner

6:51:29 AM: Voll im Zeitplan an der Haltestelle der der S9 wartend http://twitpic.com/6kz75

6:54:53 AM: Wetter macht Angst. Himmel grau in grau wolkenverhangen. Es ist unangenehm kalt und tröpfelt leicht

7:44:16 AM: Aufbaustimmung http://twitpic.com/6l1o0

9:21:09 AM: Pavillons sind heuer am C6 verboten. Diese leidvolle Erfahrung musste unsere Reisegrupe kurz nach der Erichtung machen

9:23:15 AM: Seit über einer Stunde stehe ich mittlerweile in der Schlange und warte auf mein schwarz-blaues Bändchen. Generv!

9:29:11 AM: Schlangengespräche: Lass meinen Plan in Ruhe! – Den brauchst net. Du hast Deinen Plan doch im Kopf. Saufen und besoffen sein!

9:50:52 AM: Eiskalter Wind. Mehr gibts im Moment nicht zu sagen.

12:06:12 PM: http://twitpic.com/6lab1 – Die Farbe des diesjährigen Rock im Park Bändchens

12:08:31 PM: Man muss schon sagen: Es ist zumindest gewagt in ein Bändchenumtauschzelt 3 Bandlzuknipser zu setzen und auf die 3000 Leute loszulassen!

3:02:56 PM: Die Sonne brennt. Komisches Wetter. Heute morgen eiskalt & windig und jetzt genau umgekehrt. Für nen leichten Sonnenbrand hat schon gereicht

3:15:11 PM: Zwei Highlights stehen nach dem Videoedit an: Um 18Uhr der fabulöse Bier-X-Change, der dann um 19Uhr in das Parkrockertreffen übergeht

4:22:26 PM: Bittz beachten sie auch unsere Auslegevideoware in den einzelnen Beiträgen ausserhalb dieses Liveblogs

4:24:49 PM: Mangelnde Unterstützung durch den RiP-Veranstalter Argo macht das Backpacker Hostel Nürnberg wett. Vielen Dank für bedingunglosen Support!

4:27:52 PM: Obwohl ich dort nur gestern nächtigte erlaubt man mir die Couch durchzusitzen und all meinen Energiehunger zu stillen http://bit.ly/42hmX

4 KOMMENTARE

  1. „9:29:11 AM: Schlangengespräche: Lass meinen Plan in Ruhe! – Den brauchst net. Du hast Deinen Plan doch im Kopf. Saufen und besoffen sein!“

    aus diesem grund verabscheue ich rock im park seit ich 14 bin.

Comments are closed.