Rock im Park bietet dieses Jahr wieder Tageskarten an. Ab morgen sind sie für jeden der vier Musiktage zu haben. 

Wie immer richtet sich das Angebot schon des Preises wegen eher an das ältere Konzertbesucherklientel, das sich ein ganzes Wochenende inklusive Camping nicht antun möchte. Aber auch Fans, denen nur Teile des Programms zusagt, oder das Kombiticket schlichtweg zu teuer ist, könnte eine Tageskarte reizen.

Rock im Park Tageskarten kosten 85 Euro. Gerade für den Freitag mit Metallica scheint dies zur Stunde nicht unbedingt ein Schnäppchen zu sein. Ausserdem muss man mit der Einschränkung leben, dass Rock im Park Tageskarten keine Park- oder Campingberechtigung beinhalten. Eine Anreise ist einzig und allein mittels öffentlichen Verkehrsmitteln möglich, die obendrein selbst bezahlt werden muss.
Wer sich davon nicht abschrecken lässt: Ab morgen, 10. April 9:00 Uhr, gehen die Tageskarten in den Verkauf.

Für Festivalisten der bessere Deal sind die nach wie vor erhältlichen 4-Tageskombipässe inklusive Camping. Auch wenn die mittlerweile die magische 200er Marke überschritten haben, sprich 209,50 Euro kosten.

Nicht ganz unwichtig für die Entscheidung zum Tageskartenkauf ist die Verteilung der Bands auf die jeweiligen Tage.
Dabei sollte man beachten: Nicht alle bereits bestätigten Bands sind schon einem Auftrittstag zugewiesen. Ausserdem dürften in mindestens einer Welle noch ca. 13 weitere musikalische Teilnehmer nachgelegt werden.

Tageskarten für Rock am Ring sind wie immer extrem unwahrscheinlich.

 

Rock im Park 2014
Freitag, 06.Juni
Metallica
Avenged Sevenfold
Alter Bridge
In Extremo
Klangkarussell
Rudimental

Samstag, 07.Juni
Kings Of Leon
Nine Inch Nails
Queens Of The Stone Age
Mando Diao
Kasabian
Editors
Jake Bugg
Crystal Fighters
Gogol Bordello
Alligatoah
Rea Garvey
John Newman
Awolnation
Portugal. The Man
The Fratellis
Anthrax
Mastodon
Ghost
Of Mice And Men
Buckcherry

Sonntag, 08.Juni
Linkin Park
Die Fantastischen Vier
Jan Delay und Disko No. 1
Fall Out Boy
Rob Zombie
Slayer
Heaven Shall Burn
Opeth
Booka Shade
Kaiser Chiefs
Kvelertak
The Pretty Reckless
Rival Sons
Example
Sierra Kidd
We Are Scientists
Karnivool
Walking Papers
Teesy

Montag, 09.Juni
Iron Maiden
The Offspring
Marteria
Woodkid
Babyshambles
Left Boy
Milky Chance
Pennywise
Haim
Maximo Park
Trivium
Triggerfinger
Gesaffelstein
Boysetfire
Falling In Reverse
SDP
Quicksand
Against Me!
Seether
Black Stone Cherry