Eine etwas andere Art und Weise der Bandbestätigung hat sich das Berlin Festival für die diesjährige Ausgabe ausgedacht. Statt herkömmlichen Bestätigungen auf der Webpräsenz und in den Social-Media-Kanälen setzt das Festival primär auf seine Heimat. Auf Plakaten, angebracht in ganz Berlin, finden sich die ersten Acts für 2014. Peu à peu purzeln die Bestätigungen auch in die virtuelle Welt.

>>Ticket kaufen

Nicht ganz eindeutig, aber doch identifizierbar präsentiert das Berlin Festival seine diesjährigen Acts. Mit Plakaten wie dem nebenstehenden lancieren die Macher die verpflichteten Künstler. Bislang stehen 18 Künstler im Billing – wie immer eine illustre Mischung aus Gitarrenmusik, Rap und elektronischen Klängen. Neben den Editors dürften auch Woodkid und Moderat große Slots besetzen. Alle bisher bestätigten Bands findet ihr am Ende des Artikels.

Alles neu – drei Tage!

Erstmals in seiner Geschichte wird das Berlin Festival an drei Tagen stattfinden – zumindest rein technisch gesehen. Denn am Freitag fällt der Startschuss erst gegen 22 Uhr. Von da an kann aber 48 Stunden nonstop auf dem Tempelhofer Feld gefeiert werden. Wie das alles mit Lärmschutzbestimmungen und dem in den letzten Jahren etablierten Club X-Berg in Einklang zu bringen ist, darüber herrscht noch keine Klarheit. Weitere Infos dürften aber bald folgen.

Tickets

Da die Verlängerung ob des späten Beginns am Freitag Abend überschaubar ausfällt, tut sich auch beim Ticketpreis nicht allzu viel. Für 74 Euro (zzgl. VVK-Gebühren) ist man alle drei Tage auf dem Tempelhofer Flughafen dabei. Für die ersten 2000 Käufer legen die Macher außerdem noch kostenlose Tickets für das First We Take Berlin Festival am 04. und 05. Spetember obendrauf. Das Showcaser Festival war schon im letzten Jahr Partner des Berlin Festivals und ist ebenso Teil der Berlin Music Week.

Berlin Festival Line-Up

Editors – Woodkid – K.I.Z. – Genetikk – Mykki Blanco – Darkside – Jessie Ware – Warpaint – Austra – Chase & Status – Foreign Beggars – Bilderbuch – Moderat – Mount Kimbie – Crytal Fighters – Fünf Sterne Deluxe – Ellen Alien – Alle Farben