59 Tage vor dem Start ist nun auch das Hurricane Festival mit etwa 73.000 Zuschauern ausverkauft.

Vor zwei Tagen hatte schon das kleinere Southside seinen Kartenverkauf einstellen können, weil alle 60.000 Karten Abnehmer gefunden hatten. Obwohl in den sozialen Kanälen noch immer besonders laut gegen das diesjährige Lineup gewettert wird, scheint die grosse Mehrheit vom Gesamtpaket, das Hurricane und Southside geschnürt haben, überzeugt zu sein.

Dass der Markt 2014 nicht einfach ist zeigt ein Blick über den Tellerrand. Rock am Ring war die letzten Jahre stets weit vor Hurricane und Southside ausverkauft. Dieses Jahr will man zwar kombiniert schon über 130.000 Karten für Rock am Ring und Rock im Park verkauft haben, doch keines der beiden Festivals konnte bisher den traditionellen Ticket-Countdown einleiten.