Einiges hat sich getan über die Feiertage beim bekanntesten Metal-Festival der Welt. Neben einer Reihe von weiteren Warm-Up-Partys gibt es auch einen ersten Timetable für das Wacken Open Air – allerdings noch ohne Spielzeiten.

>>Wacken 2014 im Forum

Die bisher veröffentlichte Version des Timetables beschränkt sich auf die Tages- und Bühneneinteilung. Zum jetzigen Zeitpunkt versteht sich dieser Zeitplan außerdem ohne Gewähr und wird noch die ein oder andere Änderung erfahren. Als Neuzugang im Zuge der Veröffentlichung der Running Order wurden außerdem die Wacken-Urgesteine Skyline angekündigt.

Schon zuvor hatte es am Ostersonntag eine kleine Bandwelle gegeben. Mit dabei:
Collibus – Russkaja – Letz-Zep – Demonic Resurrection – Fiddler’s Green – Axe ’n Sex – 5th Avenue

Eine nicht ganz alltägliche Show wird es außerdem von den A-Capella-Metallern Van Canto geben. Neben Ex-Nightwish-Frontfrau Tarja Turunen werden auch Chris Boltendahl (Grave Digger), André Matos (Angra), Victor Smolski (Rage) und Jörg Michael (ehemals Stratovarius) dabei sein.

Wem bis zum Wacken Open Air am ersten August-Wochenende die Geduld abhanden kommt, der hat die Möglichkeit bei einer der zahlreichen Warm-Up-Partys Festivalluft zu schnuppern. Neben den bereits bestätigten Terminen in Gent, Bremen, Ochsenfurt und Hamburg stehen nun auch Partys in Nürnberg, Rostock und Wien im Terminkalender. Alle Details dazu findet ihr auf der Homepage des Wacken Open Airs.

Auch in diesem Jahr geht das Wacken Open Air am ersten Augustwochenende im gleichnamigen Dorf in Schleswig-Holstein über die Bühne. Tickets für das Metal-Spektakel waren innerhalb kürzester Zeit vergriffen.

1 KOMMENTAR

Comments are closed.