Bis auf den Gewinner des ‚Ostfriesland Rockt‘ Bandwettbewerbs, der das Omas Teich eröffnen wird, sind nun alle Bands an Bord. In einem letzten Paket wurden Spermbirds,  Jupiter Jones, Trip Fontaine, Kleinstadthelden und Enno Bunger bestätigt.

Wenn man einer deutschen Punkband Kultstatus attestieren kann, dann ganz sicher den Spermbirds (Myspace). Seit 1983 treiben sie ihr Unwesen auf Konzert und Festivalbühnen und habe sich so den Ruf einer phantastischen Liveband erspielt. Lee Hollis, der nebenbei auch noch der Sänger von Steakknife ist, macht auf Shows keine Gefangenen. Freunde, DAS ist Punkrock!

Seit November sind Jupiter Jones (Myspace) unplugged unterwegs und zeigen, dass sie auch ohne Verstärker richtig rocken können. An Omas Teich wollen sie wieder richtig durchstarten. Gut das unsere Omas letztens erst neu Tapeziert hat, dann braucht man sich wegen dem Album-Titel „Entweder geht diese scheußliche Tapete – oder ich“ auch keine Sorgen zu machen.

Trip Fontaine (Myspace) das ist laut Visions „als würden Biffy Clyro mit Portugal. The Man Songs der Blood Brothers covern, die von The Robocop Kraus unter Einfluss Brian Wilsons und der frühen The Notwist geschrieben wurden.“ Das die Jungs zudem noch aus Deutschland kommen, merkt man ihrer Musik nicht an.

Kleinstadthelden (Myspace) sind rastlos. Seit Bandgründung 2004 sind die Vier ständig auf Achse, ständig unterwegs, spielen in etwas mehr als drei Jahren fast 80 Konzerte. Diese Liveerfahrung und ihre neue Platte bringen sie mit an Omas Teich.

Deutschsprachiger PianoPop aus Leer, das sind Enno Bunger (Myspace). Damals als Solo-Projekt des Namensgebers gestartet, kamen im April 2007 noch Nils Dietrich und Bernd Frikke dazu. Seitdem ist die Band nicht nur in Ostfriesland ein Begriff. Als Vorband von Silbermond, Jan Delay und Revolverheld machten sie bereits auf sich Aufmerksam.

Das (fast) finale Lineup des Omas Teich leutet dementsprechend:

Oms Teich: Kaizers Orchestra | Blackmail | Goose | Johnossi | Turbostaat | Keith Caputo | The Horror The Horror | Jupiter Jones | Spermbirds | Bratze | The Audience | Trip Fontaine | Kleinstadthelden | Escapado | Ashes of Pompeii | Enno Bunger

Fest van Cleef: Kettcar | Tomte | Voxtrot | Robocop Kraus | Niels Frevert | Ghost of Tom Joad | Home of the Lame | Computer