Kill It Kid bezeichnen ihren Stil selbst als Garage Brit Blues. Ihre Plattenfirma Warner Music Germany subsumiert die Newcomer unter Bluesrocker. Damit nicht genug. Das Label ist es auch, das Kill It Kid für Taubertal und Rocco Del Schlacko bestätigt.

[Edit: Aus dem mittlerweile wirklich öffentlich erreichbaren Newsartikel bei Warner Music ergibt sich der 8. August als Auftrittsdatum für das Rocco Del Schlacko]

Während das Taubertal Kill It Kid aber bereits wenige Minuten vor dem Warner Music Tweet mit den letzten Bands im Programm aufgenommen hatte, steht eine offizielle Bestätigung seitens des Rocco Del Schlacko noch aus.

Dort dürften sie später aber ähnlich einsortiert werden. Beim Taubertal treten sie -klammert man die Sonderrolle der Emil Bulls aus- als erste Band des Nicht-Emergenza Programms samstags von 17:50 bis 18:35 Uhr auf der zweiten Bühne an. Daraus lässt sich auch schliessen: Am Rocco Del Schlacko spielen sie an einem anderen Tag.

Wer Kill It Kid schon vor den Festivals live erleben möchte, erhält noch im Mai die Chance dazu.
Ende des Monats gastieren sie in München, Frankfurt, Dortmund, Berlin und Hamburg.

Zuletzt meldete sich das Rocco del Schlacko mit einem Wasserstand in Sachen Tickets zu Wort. Am 4. Mai waren rund 80 Prozent der verfügbaren Tickets vergriffen.

Und so klingen Kill It Kid. „I’ll Be The First“ stammt vom angekündigten Album „You Owe Nothing“.

Festivaltermine Kill It Kid:

07.-10.08. Rocco Del Schlacko
09.08. -SA- Taubertal

Tourdaten:

26.05. -MO- München – Theaterfabrik
27.05. -DI- Frankfurt – Nachtleben
28.05. -MI- Dortmund – Subrosa
29.05. -DO- Berlin – Berghain
31.05. -SA- Hamburg – Grünspan