Linkin Park haben wieder einen ihrer eigenen Songs geleakt, diesmal „Wastelands“ vom kommenden Album „The Hunting Party“.

>> „The Hunting Party“ bestellen
>> Linking Park Tour 2014

Schon beim Vorgänger „Living Things“ brachten Linkin Park den Song „Lies Greed Misery“ unkontrolliert ins Netz indem sie einem Edelfan bei Zane Lowes Show in BBC Radio1 einen USB Stick mit dem Track überreichten. Der staunte nicht schlecht als ihm zudem nahe gelegt wurde, den Song mit jedermann im World Wide Web zu teilen.

Gestern lief es etwas anders ab.
Linkin Park spielten beim Rock in Rio Libsboa in Portugal ihr erstes Konzert der europäischen Festivaltour. Mike Shinoda liess es sich nicht nehmen einige selbstgebrannte CDs mit dem „The Hunting Party“ Track Wastelands“ in die Menge zu werfen. Logische Konsequenz: Heute steht der Song, der offiziell erst am Sonntag Premiere feiern sollte, auf YouTube online.

„The Hunting Party“ erscheint kurz nach Linkin Parks Headlinershows bei Rock am Ring und Rock im Park am 13. Juni 2014.
Nach allem was wir bisher wissen bedeutet das Album eine Abkehr von dem mit „Living Things“ eingeschlagenen Weg zu immer elektronischeren Klängen. Linkin Park wenden sich wieder dem härteren, roheren und gitarrenlastigeren Sound zu, der sie einstmals über Nacht zu den Stars des NuMetal aufsteigen liess.