Eigentlich wollte das Rocken Am Brocken heute sein „finales Lineup“ inklusive drittem Headliner vermelden. Letzteres ist auch geglückt, denn Frittenbude wurden neben Triggerfinger und Blood Red Shows als Abschlussact inthronisiert. Doch der an die Ankündigung angehängte Lineup-Flyer lässt auf einen weiteren Nachschlag schliessen.

Mindestens ein Name fehlt. Er wird sich zwischen Liedfett und Exclusive im oberen Drittel des Programms einsortieren.

Apropos: In diesen Gefilden siedeln sich auch Balthazar aus der heutigen Bandwelle an. Das Mittelfeld bereichern Rantanplan, Kapelle Petra und Findus.
Auch an den DJ-Pulten hat sich was getan. Lexer, We Are Nuts und Nod One’s Head erweiteren den bunten Electro-Reigen um K-Paul und Schmitzkatze.