Ab heute und bis einschliesslich Samstag überträgt Arte die Konzerte des Primavera Sound live ins World Wide Web. Acts wie Arcade Fire, The National, Warpaint, Pixies und St Vincent warten. Los geht es mit vorproduziertem Material ab 17 Uhr.

Von besonderem Interesse dürfte für die meisten von uns das Geschehen auf  Heineken- und Sony-Bühne sein. Dort treten die „Stars“ auf, während RayBan- und ATP-Bühne eher mit Exoten aufwarten – und weit weniger lange bespielt werden.
Täglich wird Arte von 17 Uhr bis 6 Uhr morgens übertragen.

In den Arte Livestream einloggen könnt ihr Euch auf deren Landingpage oder gleich hier bei uns:

Primavera Sound 2014 – Übertragungsplan Heineken-/Sony-Bühne

Änderungen im Übertragunsschema, wie bei Livestreams üblich, durchaus möglich.

Donnerstag, 29. Mai
– Grupo de Expertos / 17:40
– Real Estate / 18:40
– Warpaint / 20:40
– St Vincent / 21:50
– Arcade Fire / 00:30
– Disclosure / 02:10
– Holy Ghost / 03:35 (pre-recorded)

Freitag, 30. Mai
– Leon Benavente / 17:40
– Sky Ferreira / 19:40 (pre-recorded)
– Temples / 21:20 (pre-recorded)
– Pixies / 22:50
– The National / 00:20

Samstag, 31. Mai
– Mishima / 17:40
– Jonathan Wilson / 18:30
– Él Mató a un policia motorizado / 20:00 (pre-recorded)
– Volcano Choir / 21:50
– Kendrick Lamar / 23:00