Knapp einen Monat vor Beginn des 2-tägigen Rock am Bach gab es heute die letzten beiden Bestätigungen. Zu den bereits feststehenden Headlinern Motorhead und Dropkick Murphys  gesellen sich -die Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern- The Subways (Myspace) als Cohead und Warbringer (Myspace).

Mit The Subways (Myspace) kommen eine der zur Zeit besten Live-Bands weltweit an den Bach. Britischer Indie-Rock mit einer energiegeladenen Live-Performance, die jeden mitreißt. Wer da ruhig stehen bleiben kann, ist selbst Schuld! Zahllose Soundtracks (u.a. für Kinofilme wie Stirb Langsam 4.0, Die Welle, RocknRolla), Hits wie “Rock’n’Roll Queen”, “Oh Yeah” oder “Shake, Shake” und hohe Chartplatzierungen der beiden bisher produzierten Alben belegen die internationale Bedeutung der Band. Also kurz gesagt, die perfekte Band für diesen Slot und ein würdiger Co-Headliner des 11. Rock am Bach Festivals.

Die letzte Band im Bunde haut nochmal so richtig auf die Kacke! Old School Trash Metal wie einst Slayer zu ihren besten Zeiten. Warbringer (Myspace) gehören zu den heißesten Newcomern des Genres und werden bei RaB zeigen, dass sie zurecht zu den Speerspitzen des aktuell grassierenden Trash-Revivals zählen. Die Band kommt mit frischer neuer Platte im Gepäck.

Das komplette Line Up sieht somit folgendermaßen aus:

Freitag, 10.07.09:
Saddest Messiah
The Red Chord
Warbringer
Disco Ensemble
Walls of Jericho
Broilers
Ignite
DROPKICK MURPHYS (Headliner)

Samstag, 11.07.09:
Hardcut
The Casting Out
Sonic Syndicate
Sepultura
Caliban
The Subways
MOTÖRHEAD (Headliner)