Musste man sich bislang auf Berichte und Newsticker der teilnehmenden Journalie verlassen, ist jetzt ein Video der gestrigen Podiumsdiskussion im Hockeypark zu Mönchengladbach aufgetaucht.

YouTube Nutzer Ecki2004MG hat einen rund 5minütigen Mitschnitt der Ansprache von Marek Lieberberg gefilmt und ins Netz gestellt.
Es tauchen viele der Aussagen auf, die wir schon kennen. Im Video allerdings bleiben sie im Kontext und man bekommt einen Eindruck von der Euphorie, die bei Teilen der Mönchengladbacher Bevölkerung herrscht.

Aus Rock am Ring wird Rock im JHQ?

Nebenbei spricht Marek Lieberberg erstmals von „Rock im JHQ“. Kaum vorstellbar, dass er beim „Neuanfang“ diesen Namen der etablierten, weithin bekannten Marke „Rock am Ring“ vorziehen will und wird. Nicht nur, dass er auf das Image und Zugkraft der Marke „Rock am Ring“ verzichten würde – vielmehr kommt einem „Rock im JHQ“ auch kaum über die Lippen, so sperrig ist es.
Einen Privatier scheint das nicht zu stören. Er hat sich die Domains rock-im-jhq.com und rock-im-jhq.de schon Anfang Juni gesichert. Nun bietet er sie ohne Schnörkel zum Verkauf an, in der Hoffnung auf leicht verdientes, oder sagen wir lieber erworbenes, Geld.

 

[Edit: Ein neues Video erweitert den Horizont. Es zeigt auch, was Mönchengladbachs Bürgermeister beisteuerte.]