Mit „I Don’t Wanna Be Here Any More“ haben Rise Against uns schon angefixt – die Vorfreude auf das am 11. Juli erscheindende Album „The Black Market“ ist gigantisch gross. Was bisher fehlte waren stichhaltige Hinweise auf Tourdaten. Nicht länger.

>> Tourtickets kaufen
>> „The Black Market“ bestellen
>> Rise Against im Forum

Beim Hurricane wurde eine Deutschland-Tour mit vier Stationen für den November beworben.
Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg und Berlin können sich glücklich schätzen. Diese vier Städte werden vom 16.-20. November 2014 Ziel von Rise Against-Jüngern sein.

Pennywise als Supportact

Eine bei Kerrang aufgetauchte Liste macht wenig Mut auf Konzerte in Österreich oder der Schweiz.
Kerrang ist es auch, die von Pennywise und Emily’s Army als Support Acts für die komplette Tour sprechen.

Vorverkauf soll heute starten

Die Daten müssten in Bälde offiziell werden, denn der Vorverkauf soll bereits heute via Ticketmaster anlaufen.
Noch allerdings ist die Rise Against Landingpage bei TM verwaist.

Schlechte Aussichten für Vans Warped

Auch 2014 wird es wieder eine Deutschlandstation vom Vans Warped geben. Mutmasslich in Berlin und wahrscheinlich im November. Damit dürften Rise Against also als Headliner der Veranstaltung aus dem Spiel sein.

 

Rise Against Tour 2014

16.11. -SO- Frankfurt – Festhalle
17.11. -MO- Düsseldorf – Mitsubishi Electric Halle
19.11. -MI- Hamburg – o2 World
20.11. -DO- Berlin – Velodrom