Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Im vergleich zum letzten Jahr hat sich so einiges geändert. Man konnte nun z.B. nur mit Ticket den Campingplatz besiedeln, wodurch mit Sicherheit einige Querschläger fern bleiben mussten. Auch die Mülltrennung funktionierte gut und wurde auch meines Erachtens nach von den Meisten angenommen.

Nach einigen Anlaufschwierigkeiten wurde es ein nettes Festival. Aber seht selbst:

[album id=20 template=compact]