Die Running Order am Southside ist für Anfang nächster Woche angekündigt worden. Im Plattentestforum ist heute eine Version aufgetaucht, die zwar authentisch sein könnte aber eben auch nicht. Schenkt man ihr Glauben wären noch 3 Slots am Festival zu besetzen. Eine Legende zu den Blöcken ist nicht vorhanden. Wahrscheinlichste Aufteilung meines Erachtens: Die Bühnenabfolge ist Zeltbühne, Green gefolgt von Blue. Die Uhrzeit sollte von oben nach unten zunehmen.
Die nächste Woche wird zeigen, was dieser Plan wirklich wert ist.

Hier ist er – ohne jegliche Garantie auf Richtigkeit…

Freitag 20.06.2008

Rodrigo y Gabriela (MX)Donots (DE)
Elbow (UK)
Calexico (US)
tba.
Razorlight (UK)

The Cribs (UK)
Bat For Lashes (UK)
Flogging Molly (US)
The Kooks (UK)
Radiohead (UK)

British Sea Power (UK)
The Pigeon Detectives (UK)
Slut (DE)
Panteón Rococó (MX)
Nada Surf (US)
Sigur Rós (IS)

Samstag 21.06.2008

Jaguar Love (US)
Foals (UK)
Shantel & Bucovina Orkestar (DE)
Bell X1 (IR) (NEW)
Tegan and Sara (CA)
Xavier Rudd (AU)
Monster Magnet (US)
Black Rebel Motorcycle Club (US)

Jason Mraz (US)
Kettcar (DE)
Blackmail (DE)
Tocotronic (DE) (Saturday)
tba
The Notwist (DE)
NoFX (US)
Beatsteaks (DE)

The Beautiful Girls (AU)
Turbostaat (DE)
Jennifer Rostock (DE)
Enter Shikari (UK)
Patrice (DE)
Deichkind (DE)
Jan Delay & Disko No. 1 (DE)
The Chemical Brothers (UK)

Sonntag 22.06.2008

Does It Offend You, Yeah? (UK)
Operator Please (AU)
The Enemy (UK)
Digitalism (DE)
tba
Apoptygma Berzerk (NO)
Biffy Clyro (UK)
Oceansize (UK)

Wrongkong (DE) (NEW)
Krieger (DE)
The Subways (UK)
Rise Against (US)
Millencolin (SE)
The (International) Noise Conspiracy (SE)
Billy Talent (CA)
Foo Fighters (US)

Die Mannequin (CA)
The Wombats (UK)
Shy Guy At The Show (DE)
Madsen (DE)
Panic At The Disco (US)
The Weakerthans (CA)
Kaiser Chiefs (UK)
Maxïmo Park (UK)