Produzent Butch Vig verkündet auf Twitter die frohe Botschaft: Das neue Foo Fighters Album ist fertig und geht nun in die Reproduktion.

„Wir sind durch mit dem neuen Foo Fighters Album. Nach 23 Tagen fokussiertem Mixing! Es ist geil geworden!“ lässt Garbage-Drummer und Produzent Butch Vig seine 28100 Twitter-Follower gestern Abend wissen.
Vig verbindet eine lange Geschichte mit der Band. Er zeichnete schon für Nirvanas Hitalbum „Nevermind“ verantwortlich und verhalf den Foo Fighters zu einem Emmy Award für den Vorgänger „Wasting Light“.

Das noch unbetitelte achte Foo Fighters Album soll im November 2014 erscheinen.
Vorher wird Dave Grohl den Entstehungsprozess in einer eigenen Dokuserie illustrieren. Sie wird im Herbst unter dem Titel „Sonic Highways“ auf HBO im US Fernsehen laufen.

Was schon jetzt bekannt ist: Man hat das Album in acht amerikanischen Städten mit Gastmusikern eingespielt. Cheap Tricks Rick Nielsen, Gary Clark Jr. und Joe Walsh sind darunter. Studiozeit teilten die Foos aber auch mit Carrie Underwood, Chuck D und Gibby Haynes von den Butthole Surfers.
Nebenbei gibt Grohl an, in dieser Zeit mit über 100 Personen Interviews geführt zu haben. Allein daraus sollten sich ein paar Folgen von „Sonic Highways“ zusammenschneiden lassen.

Nach dem das Album und wahrscheinlich auch die Serie im Kasten sind, kann sich die Band nun neuen Aufgaben widmen. Den Tourplanungen zum Beispiel.
Seit gestern kennen wir ein erstes Ziel. Die Foo Fighters werden im September zumindest für einen Gig nach Europa fliegen um die neu ins Leben gerufenen Invictus Games musikalisch abzurunden.
Nicht erst seitdem warten wir alle gespannt auf die Bekanntgabe weiterer Konzerttermine. Wird das noch was in 2014? Was meinst Du?

 

2 KOMMENTARE

  1. Ich denke nicht, dass es ne große Tour 2014 in Europa geben wird, eher ein paar kleine Secret Shows, machen sie ja auch häufiger. Werden bestimmt erst 2015 groß unterwegs sein.

    • Sowas in der Art befürchte ich auch.
      Download dürfte im Juni 2015 alle denkbaren Hebel in Bewegung setzen um sie im Juni 2015 nach Europa zu holen. Schliesslich sind sie permanent unter den Top3 im Bandwunschvoting – und die Veranstalter orientieren sich sehr stark an dieser Abstimmung.
      Da würde sich eine grosse Festivaltour anbieten.

Comments are closed.