„Downsizing“ ist das evidente Motto des Berlin Festivals in diesem Jahr. Vor ein paar Monaten wurde überraschend das bis dahin gepflegten Konzept, grosse und exklusive Headliner als Zugpferde zu buchen über Bord geworfen. Das Volk murrte. Heute wurde bekannt: Kurzfristig wird auch der Austragungsort gewechselt. Berlin Tempelhof ist Vergangenheit, die Arena Treptow samt Badeschiff sind schon im September die neue Heimat.

Noch kursiert der Standortwechsel nur als hartnäckiges Gerücht. Doch glaubt man den Informationen des Rolling Stone Magazins, wird morgen ein Schuh drauss. Die veranstaltende Unternehmensgruppe Hörstmann alias Intro Beteiligungs GmbH will sich dann mit erklärenden Worten an die Öffentlichkeit wenden.

Rückblick

Generell läuft es eher unrund dieses Jahr für das Berliner Festival – und das dürfte sich auf den Vorverkauf ausgewirkt haben.
Als die ersten Bands im Guerilla-Stil durch urbane Aushänge mit Namensverquickungen publik gemacht wurden, war der Hauptstadtfestivalist amüsiert. Die nächste augenscheinlich gute Nachricht liess nicht lange auf sich warten. Mitte Mai 2014 hiess es, dass das Festival komplett auf dem Flughafen Tempelhof zusammengezogen wird. Soweit so gut.
Doch dann begannen die Nackenschläge. Wenige Tage später nämlich wurde der Kartenpreis dauerhaft auf 79 Euro abgesenkt und gleichzeitig das Ende des Headlinertums ausgerufen.

Tempelhof-Abschied nach 5 Jahren

Jetzt also die nächste Überraschung: Seit dem Neustart 2009 fand das Berlin Festival zumindest partiell auf Berlin Tempelhof statt. Einen Monat vor dem Auftakt der Edition 2014 verabschiedet sich das Open Air kurzfristig vom kultigen Flugplatz. Die diesjährigen Headliner Woodkid, K.I.Z., Moderat und die Editors werden mit dem angestaubten Industrieambiente der Arena Treptow Vorlieb nehmen müssen.
Unser Berlinexperte Big.Attack schätzt, dass am neuen Standort maximal 10000 Besucher untergebracht werden können. In den letzten Jahren auf Tempelhof haben im Schnitt etwa doppelt so viele Menschen gefeiert – und Geld gelassen.

Das Berlin Festival 2014 ist vom 5.-7. September im Grossraum Berlin geplant.