Den bisher bestätigten Konzerten des Farin Urlaub Racing Teams ist eines gemein: Alle angesteuerte Städte enden mit -furt und die deutschen Stationen sind längst ausverkauft. Logischer Schritt wäre also, die Tour zu erweitern. Allem Anschein nach wird das bald passieren.

Farin Urlaub + Columbiahalle = Liebe?

Auf dem Schieberegister vor der Columbiahalle lässt sich seit heute in roten Lettern auf weissem Grund lesen: „F. Urlaub am 18.10.14“.
Loft  Concerts, ansässig in Berlin, posteten den Fotobeweis auf die Facebook-Pinnwand der Die Ärzte-Fanseite „Kill Them All“.

Tja, Farin Urlaub kann eben nicht nur mitreissende Musik machen, sondern versteht sich auch in viralem Marekting. Und so harren wir der Dinge, die uns da bald noch überrollen könnten.

Grösser wäre besser

Die vorherrschende Meinung in unserer Redaktion: Eigentlich ist auch diese Location zu klein um der zu erwartenden Nachfrage gerecht zu werden. In die Columbiahalle kann man bis zu 3500 Menschen packen. Für O2 World, Max-Schmeling-Halle oder Velordrom hätten ausgehungerte Fans sich auf eine wesentlich relaxtere Vorverkaufsphase einstellen können. Auf der anderen Seite dürfte die packende FURT-Amtosphäre in kleineren Arenen besser zum Tragen kommen. Von daher rechne man Farin Urlaub hoch an, dass er diese/n Veranstaltungsort/e gewählt hat.

Das Bild des Anstosses:

Farin Urlaub Tour 2014

05.10.2014 Emsdetten – EMS-Halle (verlegt von Steinfurt – Festzelt)
06.10.2014 Frankfurt/Oder – Kulturbahnhof (AUSVERKAUFT)
07.10.2014 Frankfurt/Main – Batschkapp (AUSVERKAUFT)
09.10.2014 Erfurt – Stadtgarten (AUSVERKAUFT)
10.10.2014 Schweinfurt – Stattbahnhof (AUSVERKAUFT)
11.10.2014 (A) Klagenfurt – Wörtherseehalle
18.10.2014 Berlin – Columbiahalle (unbestätigt!)