Die Toten Hosen genießen seit rund einem Jahr ihre selbstauferlegte Pause nach der Tour, die sie mit ihrem Album „Ballast der Republik“ über zahlreiche Bühnen Deutschlands führte. Nach einem Sommer, den die Band nach eigener Aussage mit ganz banal-alltäglichen Dingen verbrachte, juckt es aber wieder in den Fingern. Zwei Open-Air-Termine stehen im August 2015 an.

>> Tickets für Die Toten Hosen Tour 2015 kaufen

„Am Anfang war der Lärm“ ist der Titel, unter dem Die Toten Hosen auf eine überschaubare Mini-Tour gehen werden. Die Ziele sind vorerst nur Zürich und Leipzig, was Die Toten Hosen zumindest für das Highfield Festival (aufgrund der zeitlichen und örtlichen Nähe zu Leipzig) im kommenden Jahr ausschließt.

Mehr Konzerte?

Ob noch weitere Termine geplant sind, können wir vorerst nur spekulieren. Die Locations sind aber eigentlich zu groß um einen ganzen Tourtross samt Licht- und Bühnentechnik für nur zwei Konzerte auf die Beine zu stellen. Immer wieder genannt werden Die Toten Hosen auch in Verbindung mit Rock am Ring. Via Facebook kommunizierten sie, „dieses Jahr mal privat“ dort gewesen zu sein. Bei Campinos Gastauftritt mit Marteria äußerte er in Anspielung auf den Zwist MLK vs. Capricorn  außerdem sinngemäß, dass Die Toten Hosen dort sein werden, wo Marek Lieberberg sein wird. Lassen wir uns überraschen.

Der Vorverkauf für die beiden Konzerte beginnt am kommenden Freitag, den 05.09. 09 Uhr via dth.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen (Zürich ist erst ab dem 06.09. 10 Uhr im allgemeinen Verkauf). Tickets kosten 45,50 Euro (Leipzig) respektive 96,00 SFR – jeweils inklusive aller Gebühren.

Die Toten Hosen Tour 2015

15.08.2015 Zürich, Stadion Letzigrund
22.08.2015 Leipzig, Festwiese

 

[quote_box_center]Ein knappes Jahr ist es nun schon her, dass wir uns in eine unbefristete Bandpause verabschiedet haben. Als das Tourgepäck ausgepackt war, hatten wir erst einige Zeit mit den Dingen des Alltags zu tun, die erledigt werden mussten: TÜV, Steuererklärung, Wohnung neu streichen….
Diesen Sommer sind wir dann in den unterschiedlichsten Konstellationen unterwegs gewesen, um mal als Privatmenschen Festivalluft zu schnuppern, alte und neue Freunde zu treffen und jede Menge Musik zu hören. Und weil uns das immer noch so verdammt viel Spaß macht, hat es nicht lange gedauert, bis der Erste mit der Idee um die Ecke kam, nächsten Sommer mit ein paar wenigen, ausgesuchten Konzertterminen „Hallo“ zu sagen.
Ohne Stress, ohne Pläne, einfach mit dem Ziel, vor, auf und hinter der Bühne eine ordentliche Party zu feiern, mit allen, die wie wir nicht genug von dem Wahnsinn bekommen können.
Und so können wir es kaum erwarten, unter dem Motto „Am Anfang war der Lärm“ im Sommer 2015 mit Zürich und zur 1.000 Jahr-Feier in Leipzig in zwei unserer Lieblingsstädte vorbeizuschauen, in denen wir schon mehr als einmal legendäre Schlachten geschlagen haben!

Wir freuen uns.
Die Toten Hosen, September 2014[/quote_box_center]

1 KOMMENTAR

Comments are closed.