Erst 2010 gegründet, 2012 dann die ersten Auftritte bei den Zwillingen Hurricane und Southside. In diesem Jahr kehrte die Band um Frontmann Billy McCarthy nach Scheeßel und Neuhausen zurück. Ja, die Augustines scheint man zu mögen in den Hamburger Büros von FKP Scorpio. Im November schickt man sie wieder auf Tour.

Für eine Band, die erst auf vier Jahre Bandgeschichte zurückblickt, lesen sich zwei überragende Studioalben durchaus beeindruckend. Mit ihrem selbstbetitelten Zweitwerk schaffte es die Band in diesem Jahr dann auch erstmals in die deutschen Charts – auch wenn es lediglich Platz 98 war.

Wer die Augustines live erleben will, hat im November fünf Chancen dazu. Die Live-Qualitäten der Augustines sind unbestritten, ein Besuch wird dringendst empfohlen.

Auffällig ist außerdem, dass der Norden komplett leer ausgeht. Möglicherweise dürfen sich also auch Besucher des Rolling Stone Weekenders auf einen Auftritt freuen. Denn das Indoor-Festival an der Ostsee findet unmittelbar vor dem Startschuss der Augustines-Tour am 09. November statt.

Der Vorverkauf via Eventim läuft bereits. Das Vergnügen, die Augustines live zu sehen, lässt man sich rund 20 bis 25 Euro kosten (zzgl. Gebühren).

Augustines Tour 2014

09.11.2014 Karlsruhe, Substage
10.11.2014 München, Freiheiz
12.11.2014 Düsseldorf, Zakk
13.11.2014 Leipzig, Täubchenthal
14.11.2014 Berlin, Heimathafen