FKP Scorpio setzt den Expansionskurs in Nordeuropa fort. Zusammen mit dem lokalen Partner Experience Norrköping hat der Hamburger Veranstalter bereits Ende April ein Showcase Festival a la Eurosonic Noorderslag ins Leben rufen. Man möchte mit- und miteinander reden. Nach dem Auslaufen der Bandbewerbungsphase gestern gibt es heute ein paar Details an die Hand.

Where’s The Musik?, frei übersetzt: Wo steht die Musik?, ist kein normales Festival. Es richtet sich zumindest nicht primär ans gemeine Festivalpublikum. Wie das Eurosonic Noorderslag soll es eher ein Treffpunk für Entscheider der europäischen Musik- und Veranstalterszene sein.

Einerseits gibt man im Rahmen eines Showcase Festivals jungen, talentierten Bands eine Bühne und damit die Chance, sich für zukünftige Tour- und Festivalbookings zu empfehlen. Andererseits wird einen Konferenzteil die Lage der Musikbranche und deren zukünftige Stossrichtung ausloten. Neue Musik, neue Kollaborationen und neue Lösungen sind das ausgegebene Motto.
Zwei Tage Konferenz mit 40 Lesungen und Seminaren fügen sich mit drei Tagen Musik und 150 Bandauftritten zu einem Ganzen zusammen.

Während das Eurosonic Noorderslag Mitte Januar unter anderem zur Vergabe der Festivalawards Europe nach Holland ruft, trifft man sich zum ersten Where’s The Music? knapp einen Monat später vom 12.-14. Februar 2015 im schwedischen Norrköping.
Wahrscheinlich bei der Premiere zunächst in eher kleinerem Kreis.