Mitten hinein in die Phase, in der viele Fans auf das dritte Album warten, erklärt Fronter Liam Gallagher per Twitter kurz und knapp das Ende von Beady Eye.

Noch vor seinem Bruder Noel formte Liam Gallagher sein eigenes Soloprojekt Beady Eye aus der Asche von Oasis.
Mit der Band veröffentlichte er zwei Alben, die von Fans und Kritikern gleichermassen mit gemischten Gefühlen begleitet wurden: Das Debüt Different Gear, Still Speeding erschien 2011 und schaffte es im UK auf Platz 3 der Albencharts. Zwei Jahre später folgte BE, das in der Woche der Veröffentlichung noch einen Rang höher klettern konnte.

Über seine Zukunftspläne hat sich Liam Gallagher noch nicht geäussert.
Sein Bruder Noel jedenfalls arbeitet am zweiten Noel Gallagher And The High Flying Birds Album Chasing Yesterday, das 2015 erscheinen wird.
Der Fakt alleine untergräbt aufflammende Oasis-Reunionsphantasien.

 

Reklame

[amazonjs asin=“B00CVKOMEW“ locale=“DE“ title=“BE“]