Im April des kommenden Jahres spielen System Of A Down eine Europatournee zum 100 jährigen Gedenken des Armenischen Völkermords. Für ein Konzert spült es die Kalifornier mit armenischen Wurzeln auch nach Deutschland.

Am 13. April spielen die Metalheroen System Of A Down eine Show in der kölner Lanxess Arena. Das ist der einzige Stopp auf ihrer kurzen Europatournee, beginnend im UK, endend mit einer kostenlosen Show in Armenien.

In den letzten Tagen wurde die Band immer wieder in Zusammenhang mit einer Buchung bei Hurricane und Southside gebracht, doch laut unseren Informationen spielen System Of A Down im kommenden Jahr keine Festivals.

April 10 – Wembley Arena – London, UK
April 13 – Lanxess Arena – Cologne, Germany
April 14 – La Halle Tony Garnier – Lyon, France
April 16 – Forest National – Brussels, Belgium
April 17 – Ziggo Dome – Amsterdam, Netherlands
April 20 – Olympisky – Moscow, Russia
April 23 – Republic Square – Yerevan, Armenia

Tickets für die Show in Köln gibt es ab dem 28. November.

2 KOMMENTARE

  1. Wieso keine Festivals?
    -Rock in Rio ist ja auch ein Festival. Ausserdem sind im Sommer, wenn in DE und AUT die grossen festivals stattfinden (noch) keine Termine!
    Zudem werden Festivaltermine (also Bands) eig. Immer als erstes von den Veranstaltern bekannt gegen und nicht von den Bands…

    • Etwas falsch ausgedrückt. Keine Festivals in Europa. Und wir haben nunmal manchmal schon Infos über Booker, Agenten und ähnliches die mit uns im Kontakt stehen. Und aus der Richtung heißt es, dass SOAD für Festivals in Europa nicht zur Verfügung stehen.

Comments are closed.