Wie bereits im letzten Jahr Prinz Pi, war es auch gestern einem Künstler vorbehalten, die ersten Acts für das kommende Splash! Festival anzukündigen. Denn kein geringer als Marteria durfte bei seinem Konzert in der Frankfurter Jahrhunderthalle das Schweigen brechen und die ersten Acts bekanntgeben.

Wie zu erwarten war, bestätigte Marteria sich kurzerhand selber. Mehr oder weniger. Denn nach seinem Secret Gig beim diesjährigen Splash! wird Marteria anno 2015 mit seinem Alter Ego Marsimoto nach Ferropolis zurückkehren. Einen weiteren alten Bekannten gab es auch zu verkünden. Nachdem Prinz Pi in diesem Jahr einen prominenten Slot auf der Main Stage ergatterte, ist Friedrich Kautz auch 2015 wieder mit von der Partie – dann aber als Prinz Porno.

Das Klassentreffen der Deutschrap-Szene komplettieren vorerst die iillustren Namen Haftbefehl, Chefket und Inglebirds. Auch einen ersten internationalen Act gibt es schon zu vermelden: PRhyme, aktuelles Projekt von DJ Premier, der eins als Teil von Gang Starr Bekanntheit erlangte, werden auf dem Splash! 2015 spielen.

Die komplette Welle:
Marsimoto, Prinz Porno, Inglebirds, PRhyme, Haftbefehl, Chefket

Das Splash! Festival 2015 findet auch im kommenden Jahr am angestammten Platz in der sachsen-anhaltinischen Ferropolis statt. Um beim jährlichen Stelldichein der Rap-Szene dabei zu sein, werden aktuell rund 120 Euro fällig.